Mitgliedsbeitrag 2020

  • 10.01.20, 00:00
  • Thomas Zurk, OE6TZE
  •   OE6
Thomas, OE6TZE - Landesleiter OE6

In den nächsten Tagen erhalten unsere mehr als 520 Mitglieder eine E-Mail vom ÖVSV Landesverband Steiermark, mit der Bitte um Begleichung des Mitgliedsbeitrags für 2020.

Wer unsicher ist, ob die Mail und die angegebene Kontonummer "echt" ist, hier zur Kontrolle die Daten unseres Vereinskontos:

Name der Bank: SPARDA-BANK
Kontobezeichnung: Landesverband Stmk. - ÖVSV LV6
IBAN: AT79 4300 0000 0005 0264
BIC: VBOEATWWXXX

Knapp 30 Schnuppermitglieder erhalten erstmals eine Beitragsvorschreibung als Vollmitglied. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Angebot überzeugen konnten.

Unsere Mitgliedsbeiträge, beschlossen in der Jahreshauptversammlung am 13.04.2019

      Vollbeitrag 75,- EUR
      Familienmitglied 45,- EUR
      Ermäßigter Beitrag, Schüler/Student 35,- EUR
      Ermäßigter Beitrag, bei Behinderung mit Ausweis
35,- EUR
      Zweitmitgliedschaft 30,- EUR

Bitte bei der Überweisung ...

UNBEDINGT das RUFZEICHEN und „MB 2020“ angeben. Die Buchungen müssen händisch verarbeitet werden und jede Unklarheit verursacht Mehrarbeit.

Sollte uns ein Fehler in der Vorschreibung unterlaufen sein: Nicht ärgern, mit einer E-Mail an office-oe6 @ oevsv.at oder mit einem Anruf (siehe unten) lässt sich alles klären.

Zur Inanspruchnahme von Vergünstigungen für bspw. Schüler/Studenten/Familienmitglieder, abweichend von der Vorschreibung, benötigen wir einen Nachweis (Scan oder Foto per E-Mail).

Bitte hilf mit: Wir modernisieren und kommen mit weniger Papier, weniger Porto aus! Wir bitten um zeitnahe Überweisung. Wenn wir keinen Zahlungseingang bis 31.01.2020 registrieren, werden wir wie jedes Jahr Erlagscheine bedrucken und diese mit der Post versenden.

Wir werden uns erlauben, bei einer vielleicht nötigen Zahlungserinnerung eine geringe Gebühr (für den Mehraufwand an Briefporto) aufzuschlagen.

Was ist weitergegangen in unserem Landesverband, ein paar Beispiele

  • Zahlreiche Infrastrukturprojekte wurden eingeleitet (bspw. Remote-Stationen, WebSDRs, EME/UKW-Kontest-Ausbildungsstation, etc)
  • Die Zusammenarbeit der Landesleiter wurde weiter ausgebaut, die föderalistische Struktur des ÖVSV gestärkt
  • Die konstruktive Zusammenarbeit mit der Fernmeldebehörde wurde ausgebaut
  • Die Notfunk-Organisation im Landesverband wurde vorwärtsentwickelt
  • Die Interessenten- und Newcomer-Betreuung wurde intensiviert
  • Viele QSP-Beiträge aus der Steiermark werden gerne gelesen
  • Die CW-Schule leistet hervorragende Arbeit bei der Telegrafie-Ausbildung und bei praktischen Funkaktivitäten (bspw. Contest, SOTA) in CW
  • Mehrere großflächige Funkaktivitäten, Contest- und Diplomaktivitäten
  • Steirische EME-DXpeditionen wurden gefördert
  • Unsere QSL-Vermittlung ist als Team-Leistung etabliert
  • Unser Ausbildungsreferat verhalf rund 50 Interessenten zur erfolgreich abgelegten Amateurfunklizenzprüfung
  • Das steirische ARDF/Fuchsjagd-Team wurde unterstützt und hat sich höchst positiv entwickelt
  • Das Ortsstellenleben hat sich sehr positiv entwickelt

Was haben wir vor

  • Weiterer Ausbau der Interessenten- und Newcomer-Betreuung
  • Belebung des Funkbetriebs der steirischen Funkamateure
  • Technische Projekte (bspw. LORA-Netzwerk auf AFU-Frequenzen, Remote-Fähigkeit von Clubfunkstellen, etc.)
  • Unterstützung der Ortsstellen in ihrer weiteren Entwicklung
  • Vertiefung der Kooperation mit Maker/Hacker-Spaces
  • Organisatorische und finanzielle Unterstützung von Projekten engagierter Funkamateure
  • Funktionäre-Weiterbildung, insbes. zur Stärkung unseres öffentlichen Auftritts
  • Einführung der Möglichkeit des Lastschrift-Einzugs für die Mitgliedsbeiträge

Wozu wird der jährliche Mitgliedsbeitrag verwendet

44,80 Euro des Mitgliedsbeitrags gehen 2020 an den ÖVSV Dachverband,
          für die monatliche Zeitung QSP (11 Ausgaben, in Farbe), zentrale IT-Services, Homepages,
          internationale QSL-Vermittlung und die vielen österreichweiten Projekte und Aktivitäten.
   10,- Euro gehen je Mitglied an die betreffende Ortsstelle, zu deren Verfügung

Damit stehen von den 75,- Euro (Vollbeitrag) für den Betrieb des Landesverbands knapp 20,- Euro zur Verfügung.

  ~ 9,- Euro wenden wir auf für die vielen Projekte, Aktivitäten und Relais unseres Landesverbands
  ~ 7,- Euro benötigen wir für Administration, EDV, Büroaufwand, Ehrungen, Bankgebühren, etc.
  ~ 2,- Euro dienen der Vermittlung von jährlich rund 40 kg QSL-Karten
  ~ 2,- Euro kostet die Haftpflichtversicherung für unsere Vereinsmitglieder

Nicht vergessen, es handelt sich bei den Beträgen um Euro pro JAHR. Es wird sehr sparsam gewirtschaftet, alle unsere Funktionäre arbeiten ehrenamtlich und unbezahlt, meist neben Beruf und Familie - um das Amateurfunkwesen zu unterstützen.

Eine Nicht-Bezahlung unseres sehr moderaten Mitgliedsbeitrags ohne zeitgerechte schriftliche Kündigung führt gemäß unseren Statuten zum Vereinsausschluss durch das Vorstandsgremium im Zuge der nächsten Vorstandssitzung im März 2020.

Zur Information

Mit 1.1.2020 wurde im BMVIT eine Organisationsanpassung durchgeführt. Die vier Fernmeldebüros und das Büro für Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen sind zu einer Behörde - dem Fernmeldebüro - zusammengeführt worden:

   Fernmeldebüro
   Fernmeldebehörde Republik Österreich
   Radetzkystraße 2
   1030 Wien
   Tel.:       +43 (0)1 7116265-0
   Fax:       +43 (0)1 7130326
   E-Mail:  fb@bmvit.gv.at 

Funkbewilligungen
Alle schriftlichen Eingaben an das Fernmeldebüro sind an obige Adresse zu richten.

Funkstörungsannahme
Für die Funkstörungsannahme (ausgenommen Telefonstörungen, Mobilfunkstörungen – Handy) wurde eine neue zentrale Rufnummer und E-Mailadresse eingerichtet:

   Tel.:        +43 (0)1 71162 654488
   Fax:        +43 (0)1 71162 654499
   E-Mail:   funkmonitoring@bmvit.gv.at 

Eine Erinnerung

Unsere Fernmeldebehörde ersucht um zeitnahe Meldung allfälliger Änderungen an bestehenden Amateurfunk-Bewilligungen an obige Kontaktadresse.

Wir geben die Daten unserer Vereinsmitglieder nicht weiter.

Bitte hilf uns dabei, unsere Mitglieder-Datenbank aktuell zu halten und gib auch uns Änderungen (Telefonnummer, E-Mail, Adresse, Call, Name etc.) bekannt.

 

Bei Fragen zum Thema Mitgliedsbeitrag …

E-Mail an office-oe6 @ oevsv . at oder telefonische Kontaktaufnahme mit einem der hier angeführten Funktionsträger - wir kümmern uns um jedes Anliegen.

 

Viel Freude mit unserer gemeinsamen Freizeitaktivität Amateurfunk,
und vielen Dank für die Unterstützung unserer Vereinigung durch DEINEN Beitrag!

Thomas Zurk, OE6TZE – Landesleiter, oe6tze @ oevsv . at  oder  0664 8321078
Bernd Döllgast, OE6DOE – Kassier, oe6doe @ oevsv . at
Johann Pachler, OE6POD – stv. Landesleiter, oe6pod @ oevsv . at
Robert Kiendl, OE6RKE – stv. LLtr. und Schriftführer, oe6rke @ oevsv . at
Wolfgang Truppe, OE6HUD, stv. Schriftführer, oe6hud @ oevsv . at
Thomas Thurner, OE6TTD – stv. Kassier, oe6ttd @ oevsv . at

 

ps:
Nicht vergessen - belebe die Amateurfunkbänder!

Im Scheinwerfer

Vortrags-Video ist online: Inside Galileo: Wie funktioniert das Satelliten-Navigationssystem?

29. November 2019, 07:38

Vortrag zum Thema " Inside Galileo (DE): Wie funktioniert das Satellitennavigationssystem?" von DI Bernhard Isemann (OE3BIA), Mitarbeiter der European Space Agency (ESA).

Weiterlesen

OE15SOTA – 15 Jahre SOTA in Österreich

17. Oktober 2019, 22:14

Das 15jährige Jubiläum der Teilnahme Österreichs am englischen SOTA-Programm wollten wir zum Anlass nehmen, mit vermehrten Aktivitäten auf dieses Ereignis hinzuweisen. ...

Weiterlesen

Projekt "Deutsche Amateurfunkgeschichte – heute für morgen erzählt"

24. September 2018, 12:19

90 Jahre nach der Gründung gibt es noch immer keine repräsentative Chronik des Amateurfunks in Deutschland. Die bisherigen und durchaus verdienstvollen Darstellungen sind vergriffen, lückenhaft oder nicht ausreichend faktengesichert. Der DARC sieht sich nicht veranlasst, ein historisches Projekt zu gestalten oder zu fördern. Sein Archiv ist nicht zugänglich.

Weiterlesen

Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger

15. Mai 2018, 09:38

Unter diesem Titel wurde von Kurt OE1KBC am 9.5.2018 ein Vortrag im ADL313 gehalten. Davon gibt es einen professionellen Videomitschnitt!

Weiterlesen

Neues Merkblatt Notfallkommunikation

5. April 2018, 09:40

Das Referat Notfunk hat ein aktuelles Merkblatt für die Notfallkommunikation veröffentlicht, das auf 2 Seiten das Allerwichtigste zusammenfasst.

Weiterlesen

Videos und Pressespiegel

  • 15.01.20, 08:00
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

2020

13.01. Amateurfunkkurs in LINZ - web  ---  Amateurfunkkurs in Linz - Printausgabe - dks Gerhard, OE6PGM   ♦

 

2019

26.11. SOTA Aktivierung des höchsten Berges von Hokkaido dem Asahi-dake JA8/KK-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in "ALPENPOST"  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in  "ISCHLER WOCHE" - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.10. SOTA-Video vom Ostrawitz (1.823m) OE/OO-391 - dks Christian, OE5HCE   ♦

14.10. SOTA Video: Aktivierung des Rishirizan JA8/SY-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

03.10. SOTA Video von der Hohen Veitsch (1981m) - OE/ST-121 - dks Christian, OE5HCE   ♦

02.10. Bericht zum Herbst Field Day in Gosau 2019 in der ISCHLER WOCHE - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.09. SOTA Video vom Leonsberg/Zimnitz - dks Christian, OE5HCE   ♦

03.08. Bild-Bericht der ISCHLER WOCHE zum AFU-Treffen in Gosau - dks Ingo, OE2IKN  ♦

15.07. SOTA-Video von der Großen Zinne (2.999m - Erstaktivierung!) - dks Christian, OE5HCE   ♦

18.04. Nachruf OE5ABI (Gabi Kain) in der Ischler Woche - dks Ingo, OE2IKN  ♦

07.04. SOTA Video vom Hochbuchberg und vom Gaisberg - dks Joe, OE5JFE   ♦

04.04. SOTA-Video vom Großglockner (3.798m) dks Christian, OE5HCE   ♦

17.03. Bericht in "MeinBezirk" über den Arduino Day beim ÖVSV - dks Ferdinand, OE3DBW  ♦

17.02. Bericht in der ALPENPOST - Eisstöckeln ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

16.02. Bericht zur Eisstockpartie von ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.01. Funkamateure sind allzeit bereit (meinbezirk.at)  ♦

16.01. Bitte kommen! ("Meine Geschichte" im Gailtaler)  - dks Ingo, OE2IKN  ♦