Mitgliedsbeitrag 2022

  • 31.12.21, 00:00
  • Thomas Zurk, OE6TZE
  •   OE6
Thomas, OE6TZE - Landesleiter OE6

Das Team des ÖVSV Landesverband Steiermark wünscht Dir und Deiner Familie eine guten Start in das neue Jahr!

In den nächsten Tagen erhalten rund 550 Mitglieder von unserem Kassier Bernd OE6DOE eine E-Mail, mit der Bitte um Begleichung des Mitgliedsbeitrags für 2022.

Wer unsicher ist, ob die Mail und die angegebene Kontonummer "echt" ist, hier zur Kontrolle die Daten unseres Vereinskontos:

Name der Bank: SPARDA-BANK
Kontobezeichnung: Landesverband Stmk. - ÖVSV LV6
IBAN: AT79 4300 0000 0005 0264
BIC: VBOEATWWXXX

Unsere Mitgliedsbeiträge 2022, beschlossen in der Jahreshauptversammlung am 15.05.2021

      Vollbeitrag 75,- EUR
      Familienmitglied (im selben Haushalt)
50,- EUR
      Für Studierende, Schüler,
      bis zum vollendeten 26. Lebensjahr (mit Nachweis)
35,- EUR
      Ermäßigten Beitrag Behinderter (mit Nachweis)
50,- EUR
      Für Zweitmitglieder,
      bei Vollmitgliedschaft in anderem Landesverband

30,- EUR


Bitte bei der Überweisung ...

undbedingt "MB 2022" und das RUFZEICHEN angeben, sonst wird die Zuordnung und korrekte Verbuchung schwierig.

Wir versuchen, die Begleichung des Mitgliedsbeitrags so einfach wie möglich zu machen. Wir weisen Dich auf die Möglichkeit der Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren hin. Das mit den uns bekannten Daten ausgefüllte Mandat liegt der E-Mail bei. Wenn Du das Angebot nutzen willst schicke uns das unterschriebene Mandat bitte als Ausdruck im Original. In diesem Fall überweise bitte nichts, der Einzug erfolgt dann im Februar.

Sollte uns ein Fehler in der Vorschreibung unterlaufen sein: Nicht ärgern, mit einer E-Mail an office-oe6 @ oevsv.at lässt sich alles klären. Keine gute Idee ist es, den Kontakt mit unserem Kassier zu meiden, denn das führt zu viel Arbeit bis hin zum Ausschluss.

Zur Inanspruchnahme von Vergünstigungen für bspw. Schüler/Studenten/Familienmitglieder, abweichend von der Vorschreibung, benötigen wir einen Nachweis (Scan oder Foto per E-Mail).

Bitte hilf mit: Wir modernisieren und kommen mit weniger Papier, weniger Porto aus! Wir bitten um zeitnahe Überweisung. Wenn wir keinen Zahlungseingang bis Mitte Februar registrieren, werden wir wie jedes Jahr Erlagscheine bedrucken und diese mit der Post versenden.

Wenn Du bis Februar nichts von uns zu lesen bekommst, dann sieh bitte ggf. auch im SPAM-Ordner Deines E-Mail-Programmes nach, und prüfe ggf. die Gültigkeit Deiner Kontaktdaten.

Was ist weitergegangen in unserem Landesverband, ein paar Beispiele

  • Zahlreiche Infrastrukturprojekte wurden abgewickelt (Stromversorgung für Relais, WebSDRs mit Spectrum Recording, EME/UKW Kontest-Ausbildungsstation, etc.)
  • Eine große Sonderrufzeichen-Funkaktivität OE120 anläßlich 120 Jahre Nobelpreis, österreichische Nobelpreisträger, wurde organisiert und abgewickelt, mit 60000 QSOs und über 600 Diplomen
  • Die Zusammenarbeit der Landesleiter wurde gut ausgebaut, die föderalistische Struktur des ÖVSV gestärkt
  • Die Notfunk-Organisation im Landesverband wurde gestärkt, unsere Referenten OE6OLD und OE6MBF und weitere Kolleg:innen sind im Notfunkteam sehr aktiv, auch eine QO100-Station ist in Arbeit
  • Die Newcomer-Betreuung wurde gestärkt, unsere Referenten OE6AHF und OE6FEF sind hoch aktiv
  • Die CW-Schule leistet hervorragende Arbeit bei der Telegrafie-Ausbildung, auch Fernunterricht ist bestens gelungen
  • Unser Ausbildungsbereich verhilft in mehreren Kursen den vielen Interessenten zur erfolgreich abgelegten Amateurfunklizenzprüfung
  • Das steirische ARDF/Fuchsjagd-Team ist hochaktiv, wurde unterstützt und hat sich höchst positiv entwickelt
  • Das Ortsstellenleben verlagerte sich Corona-bedingt teilweise auf die Bänder

Was haben wir vor

  • Weitere Belebung des Funkbetriebs durch Radiosport/Diplom-Aktivität
  • Weitere Belebung des Mikrowellenfunks, des Funkens auch auf den hohen Frequenzen
  • Stärkung des Not- und Katastrophenfunks, weitere Funkübungen, Team-Vergrößerung
  • Ausbau des HAMNET, um die Relais-Vernetzung etc. voranzutreiben
  • Stärkung des Outdoor-Funks, des portablen Funk-Betriebs an der frischen Luft
  • Eine Renovierung unserer Statuten, um Fördergelder für Projekte zu aquirieren und den Mitgliedsbeitrag gering zu halten
  • Überarbeitung des Web-Auftritts, Veranstaltungskalender, E-Mail Newsletter, etc.
  • Workshops zu verschiedenen Themen - manches mußte wegen Corona aufgeschoben werden
  • Organisatorische und finanzielle Unterstützung von Projekten engagierter Funkamateure und Teams

Wozu wird der jährliche Mitgliedsbeitrag verwendet

  • 46,30 Euro des Mitgliedsbeitrags gehen 2022 an den ÖVSV Dachverband,
              für die monatliche Zeitung QSP (11 Ausgaben, in Farbe), zentrale IT-Services, Homepages,
              internationale QSL-Vermittlung und die vielen österreichweiten Projekte und Aktivitäten
  •    10,- Euro gehen je Mitglied an die betreffende Ortsstelle, zu deren Verfügung

Damit stehen von den 75,- Euro (Vollbeitrag) für den Betrieb des Landesverbands Steiermark knapp 19,- Euro zur Verfügung.

  •   ~ 9,- Euro wenden wir auf für die vielen Projekte, Aktivitäten, Relais unseres Landesverbands
  •   ~ 7,- Euro benötigen wir für Administration, EDV, Büroaufwand, Ehrungen, Bankgebühren, etc
  •   ~ 1,- Euro dient der Vermittlung von jährlich rund 50kg QSL-Karten
  •   ~ 2,- Euro kostet die Haftpflichtversicherung für unsere Vereinsmitglieder

Es handelt sich bei den Beträgen um Euro pro JAHR. Es wird sehr sparsam gewirtschaftet, alle unsere Funktionäre arbeiten ehrenamtlich und unbezahlt, meist neben Beruf und Familie - um das Amateurfunkwesen zu unterstützen.

Zur Information

Mit 1.1.2020 wurde im BMVIT eine Organisationsanpassung durchgeführt. Die vier Fernmeldebüros und das Büro für Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen sind zu einer Behörde - dem Fernmeldebüro - zusammengeführt worden. Kontakt:

   Fernmeldebüro
   Fernmeldebehörde Republik Österreich
   Radetzkystraße 2
   1030 Wien
   Tel.:       +43 1 71100-654500
   E-Mail:  office@fb.gv.at

Unsere Fernmeldebehörde ersucht um zeitnahe Meldung allfälliger Änderungen an bestehenden Amateurfunk-Bewilligungen an obige Kontaktadresse. Wir geben die Daten unserer Vereinsmitglieder nicht weiter.

Weitere Informationen zu Fernmeldebüro, Funküberwachung, etc. unter www.fb.gv.at

Bei Fragen zum Thema Mitgliedsbeitrag …

E-Mail an office-oe6 @ oevsv . at oder telefonische Kontaktaufnahme mit einem der hier angeführten Funktionsträger - wir kümmern uns um jedes Anliegen.

Bitte hilf uns auch dabei, unsere Mitglieder-Datenbank aktuell zu halten und gib uns Änderungen an Telefonnummer, E-Mail, Adresse, Call, Name etc. bekannt.

 

Viel Freude mit unserer gemeinsamen Freizeitaktivität Amateurfunk,
und vielen Dank für die Unterstützung unserer Vereinigung durch DEINEN Beitrag!

Thomas Zurk, OE6TZE – Landesleiter, oe6tze @ oevsv . at  oder  0664 8321078
Bernd Döllgast, OE6DOE – Kassier, oe6doe @ oevsv . at
Alex van Dulmen, OEAVD – stv. LLtr. und Schriftführer, oe6avd @ oevsv . at
Johann Pachler, OE6POD – stv. Landesleiter, oe6pod @ oevsv . at
Wolfgang Truppe, OE6HUD, stv. Schriftführer, oe6hud @ oevsv . at
Thomas Thurner, OE6TTD – stv. Kassier, oe6ttd @ oevsv . at


ps:
Nicht vergessen - belebe die Amateurfunkbänder!

Im Scheinwerfer

Telekommunikations-gesetz novelliert

23. Oktober 2021, 18:30

Und damit auch das "Amateurfunkgesetz", das ja jetzt im TKG integriert ist... Zwei Verbesserungen gibt es für den Amateurfunkdienst.

Weiterlesen

60m-Band und 630m-Band nun in Österreich für den Amateurfunk freigegeben!

22. Dezember 2020, 14:37

Dank der ständigen Bemühungen seitens des ÖVSV ist die Fernmeldebehörde nun unserem Wunsch nachgekommen und hat die Freigabe für das 630m Band und das 60m Band verlautbart.

Weiterlesen

Vortrags-Video ist online: Inside Galileo: Wie funktioniert das Satelliten-Navigationssystem?

29. November 2019, 07:38

Vortrag zum Thema " Inside Galileo (DE): Wie funktioniert das Satellitennavigationssystem?" von DI Bernhard Isemann (OE3BIA), Mitarbeiter der European Space Agency (ESA).

Weiterlesen

Projekt "Deutsche Amateurfunkgeschichte – heute für morgen erzählt"

24. September 2018, 12:19

90 Jahre nach der Gründung gibt es noch immer keine repräsentative Chronik des Amateurfunks in Deutschland. Die bisherigen und durchaus verdienstvollen Darstellungen sind vergriffen, lückenhaft oder nicht ausreichend faktengesichert. Der DARC sieht sich nicht veranlasst, ein historisches Projekt zu gestalten oder zu fördern. Sein Archiv ist nicht zugänglich.

Weiterlesen

Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger

15. Mai 2018, 09:38

Unter diesem Titel wurde von Kurt OE1KBC am 9.5.2018 ein Vortrag im ADL313 gehalten. Davon gibt es einen professionellen Videomitschnitt!

Weiterlesen

Neues Merkblatt Notfallkommunikation

5. April 2018, 09:40

Das Referat Notfunk hat ein aktuelles Merkblatt für die Notfallkommunikation veröffentlicht, das auf 2 Seiten das Allerwichtigste zusammenfasst.

Weiterlesen

Videos und Pressespiegel

  • 13.12.21, 12:00
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

2021

12.12. Video: SDR Buffer. Eine österreichische Entwicklung - dks Lucas, OE2LSP  ♦
30.11. Tiroler Tageszeitung: Angst vor Blackout: Riesige Nachfrage nach Funkkursen
 - dks Mike, OE3MZC   ♦
29.11. Video: SOTA  am Stein am Mandl
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
03.11. NÖN: Für Ernstfall vorbereiten
- dks Babsi, OE3YCB   ♦
20.10. Ischler Woche: Funkamateure-Wanderung
- dks Ingo, OE2IKN   ♦
10.08. Alpe Adria 2021 VHF contest and SOTA on Ötscher
- dks Joe, OE5JFE   ♦
03.08. Ferienspiel "Funk" in der NÖN
- dks Babsi, OE3YCB   ♦
01.06. SOTA auf der Haindlmauer im Gesäuse - dks Joe, OE5JFE   ♦
11.04. SOTA Schneeschuh-Tour zum Schreinl
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
26.03. SOTA Schneeschuh-Tour und Schiabfahrt am Krippenstein und Speikberg
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
20.02. SOTA Erstaktivierung des Klosterkogel bei Admont
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
15.02. SOTA Winteraktivierung am Wasserklotz
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
08.02. Es funkt bei den Amateuren (in Tulln)
 

 

2020

14.10. “Ischler Woche”: Bericht über die Vorstandswahlen des OV Bad Ischl, ADL504 - dks Info, OE2IKN   ♦
06.10. SOTA Erstaktivierung des Fuscher-Kar-Kopf, 3331m
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
27.09. Bericht über ADL 622 in der Kleinen Zeitung
 - dks Gerhard, OE6PGM    ♦
17.09. SOTA - Amateurfunk am Hieselberg (849m)
 - dks Christian, OE5HCE    ♦
17.09. SOTA Video von Zwillingskogel und Teufelsmauer - dks Christian, OE5HCE    ♦
06.09. SOTA - Amateurfunk am Hohen Kreuz (2.837m)
- dks Christian, OE5HCE   
15.08. SOTA Video vom Lungauer und Steirischen Kalkspitz 
- dks Christian, OE5HCE   ♦
13.07. 3 SOTA Videos:
- dks Joe, OE5JFE:   ♦

12.07. SOTA Video vom Hohen Gjaidstein (2.794 m) - dks Christian, OE5HCE   ♦
30.04. Artikel zur Hedi-Lamarr-Notfunkübung (AOEC) auf FM4
- dks Herbert, OE3KJN   ♦
30.04. APA Pressemeldung zu AOEC 2020 - dks Herbert, OE3KJN   ♦
19.02. Bericht der "Ischler Woche" zur Eisstock-Partie von ADL504 - dks Info, OE2IKN   ♦
13.01. Amateurfunkkurs in LINZ - web  ---  Amateurfunkkurs in Linz - Printausgabe - dks Gerhard, OE6PGM   ♦

 

 

2019

26.11. SOTA Aktivierung des höchsten Berges von Hokkaido dem Asahi-dake JA8/KK-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in "ALPENPOST"  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in  "ISCHLER WOCHE" - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.10. SOTA-Video vom Ostrawitz (1.823m) OE/OO-391 - dks Christian, OE5HCE   ♦

14.10. SOTA Video: Aktivierung des Rishirizan JA8/SY-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

03.10. SOTA Video von der Hohen Veitsch (1981m) - OE/ST-121 - dks Christian, OE5HCE   ♦

02.10. Bericht zum Herbst Field Day in Gosau 2019 in der ISCHLER WOCHE - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.09. SOTA Video vom Leonsberg/Zimnitz - dks Christian, OE5HCE   ♦

03.08. Bild-Bericht der ISCHLER WOCHE zum AFU-Treffen in Gosau - dks Ingo, OE2IKN  ♦

15.07. SOTA-Video von der Großen Zinne (2.999m - Erstaktivierung!) - dks Christian, OE5HCE   ♦

07.04. SOTA Video vom Hochbuchberg und vom Gaisberg - dks Joe, OE5JFE   ♦

04.04. SOTA-Video vom Großglockner (3.798m) dks Christian, OE5HCE   ♦

17.03. Bericht in "MeinBezirk" über den Arduino Day beim ÖVSV - dks Ferdinand, OE3DBW  ♦

17.02. Bericht in der ALPENPOST - Eisstöckeln ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

16.02. Bericht zur Eisstockpartie von ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.01. Funkamateure sind allzeit bereit (meinbezirk.at)  ♦

16.01. Bitte kommen! ("Meine Geschichte" im Gailtaler)  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

Ältere Meldungen (2018, 2017, 2016, 2015)