Fieldday TÜPl Hochfilzen: Equipment Test ADL078/709

  •   Notfunk Treffen AMRS OE2 OE7 OE9 ÖVSV Dachverband

Thema der Veranstaltung:

Wir wollen gemeinschaftlich unsere jeweilige Ausrüstung unter besonderen Bedingungen testen, wie beispielsweise SOTA, Fieldday, portabler Einsatz in der Natur/Urlaub oder der Einsatz von Amateurfunk unter Not- und Katastrophenbedingungen.

Dazu gehört insbesondere auch der Betrieb abseits von öffentlicher Stromversorgung und sonstiger Versorgung.

Beschreibung:

Der Fieldday legt besonderes Augenmerk auf den Betrieb einer Amateurfunkstation außerhalb vom urbanen Gebiet mit begrenzten Ressourcen.
Deshalb treffen wir uns auf einer Wiese abseits von Strom, Wasser usw. um unsere Ausrüstung(en) zu testen.

Um mit unserer jeweilige Anlage im Rahmen eines Field Days, im Urlaub, einer SOTAAktivität oder eines Not/Katastropheneinsatzes rasch und erfolgreich QRV zu werden
. Neben den funktechnischen Aspekten des portablen/mobilen Einsatzes unserer Anlagen gilt besonderes Augenmerk auch der erweiterten Infrastruktur und der persönlichen Versorgung.

Zu erweiterter Infrastruktur gehört zum Beispiel die Möglichkeit, sich einen Unterstand oder Platz so einzurichten, um eine Funkanlage bei speziellen Witterungsbedingungen (Hitze, Kälte, Wind, Regen usw.) und auch mit eigener Energieversorgung (Akku, Solar, Aggregat,…) betreiben zu können. Wichtig ist auch die eigene Versorgung mit Essen und Trinken, ausreichende Ausrüstung gegen Witterung (Hitze, Kälte, …), etwas Werkzeug und Ersatzteile, sowie auch Erste Hilfe, um ein paar Punkte zu nennen.

Außer den rein betriebstechnischen Aspekten soll auch der „gesellschaftliche“ Aspekt nicht zu kurz kommen. Bei der Brandruine steht ein Gas Griller und ein Kühlschrank zur Verfügung um den Erfahrungsaustausch so angenehm wie möglich zu gestalten.

Hinweis:
Wir befinden uns im Bereich eines militärischen Übungsgeländes. Es gelten daher besondere Sicherheitsvorschriften!

Gäste und Besucher willkommen. Kleine (Römersattel) und größere (Vorderkaserklamm) Wanderungen sind empfehlenswert!

Zur Verfügung stehen:

  • Zufahrt über asphaltierte Straße bis zur Brandruine, später unbefestigte Wege und Furten
  • Große Wiese(n), bei der Nutzung Weidevieh und Bewuchs beachten
  • Gas Griller
  • WC
  • überdachtes und beheizbares Mannschaftsgebäude
  • Verschiedene Standorte für den Aufbau einer Funkstation

Zu beachten ist:

  • Selbstversorgung in allen Bereichen
  • freilaufende Kühe – Mutterkuhhaltung (Zaun mitbringen)
  • keine Lagerfeuer gestattet
  • Bereich eines militärischen Übungsgeländes
  • gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung

Einweisung und Kommunikation am Field Day vor Ort QRG 145,325 MHz

Zeit:
Anreise und Aufbau ist am Samstag ab 08:00 Uhr möglich.
Abbau und damit das Ende der Veranstaltung ist am Samstag 22:00 Uhr LT.

Ort:
Truppenübungsplatz Hochfilzen (TÜPl-H).
Treffpunkt ist bei der Brandruine: N 47°29'21,0" O 012°39'57,0" JN67HL 1.162m asl

Ausgeschildert ab der Schiessanlage „Kohlstatt“ flacher Betonbau nach dem Biathlonstadion (Beam der Clubstation gut sichtbar)

Die Anmeldung bei Peter, OE7SPI oe7spi@oevsv.at unbedingt erforderlich!

Der Besuch der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

Peter, OE7SPI

Truppenübungsplatz Hochfilzen

Treffpunkt ist bei der Brandruine:

N47°29‘21,0“/E012°39‘57,0“

Ausgeschildert ab der Schiessanlage „Kohlstatt“ flacher Betonbau nach dem Biathlonstadion (Beam der Clubstation gut sichtbar)

 

Treffpunkt Truppenübungsplatz Hochfilzen

NEU in dieser Rubrik:

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann nun ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

Save the Date!

24. Amateurfunktage Altlengbach

22. August 2019 15:00 -  25. August 2019 15:00

... wie gewohnt bei der Schulz-Hütt'n, mit Flohmarkt, Fuchsjagd usw.

Weiterlesen

SUMMITS ON THE AIR in ganz Österreich am 14. September 2019

14. September 2019 00:00

All-OE-SOTA-Aktivitätstag gemeinsam mit OE5-SOTA-Tag

Weiterlesen

Internationale Termine

Rolf Baumgarten, ON4LEA, veröffentlicht auf seiner Website Termine von Funk-Flohmärkten und Amateurfunk-Messen in ganz Europa