Sonderführung Modellbahnanlage Bruckhäusl bei Wörgl/Tirol

  •   Vortrag OE7 ÖVSV Dachverband
 (c) MEC Bruckhäusl

Der Modelleisenbahnclub Bruckhäusl öffnet seine Pforten exklusiv für Funkamateure und Funkamateurinnen.

Datum:

Samstag 17.2.2024 ab 17:00 Uhr

Ort:


Volksschule Bruckhäusl
Lofererstraße 107
6322 Kirchbichl

Einweisung:

Hohe Salve OE7XKI
145,775 MHz 77Hz Subaudio + 1750Hz Rufton

Anmeldung:



Um Anmeldung bis spätestens 14.2.2024 wird gebeten:
Erich, OE7ENJ
Tel.: +43 664 2107721
E-Mail: oe7enj@oevsv.at

Homepage:

http://www.mec-bruckhaeusl.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Modellbahnanlage, die sich an keinem Vorbild orientiert, wurde den räumlichen Gegebenheiten mit in den Raum ragenden Zungen angepasst. Sie erstreckt sich derzeit noch über 2 Räume.

Im Hauptraum befindet sich der 80m2 große, ausgeschmückte Teil der Anlage dort finden neben der zweigleisigen Hauptbahn auch eine eingleisige Nebenbahn sowie die Nachbildung einer Schmalspurbahn Platz. Bei der Herstellung der Gleisanlagen wurden 600m H0, 100m H0e Gleise sowie 140 Weichen verwendet.

Mittelpunkt der Anlage ist derzeit die Stadt „Mariabrunn“ mit ihren von Fahrzeugen befahrenen Straßenzügen, dem Bahnhof mit unterirdischer S-Bahn Station, unzähligen beleuchteten Häusern und den ca. 1500 „1:87 Bewohnern“. Um das Heizhaus mit einem 18 ständigen Rundlokschuppen, Drehscheibe, Bekohlung, E-Lokschuppen und allem was für eine reibungslose Zugförderung notwendig ist entsteht gerade „Neustadt“. Die Stadt an sich ist bereits fertiggestellt es bleibt noch das Ausschmücken der Stadt und des Bahnhofes sowie der Einbau des Car-System. Besonders reizvoll erscheint das Kloster im Mittelteil der Anlage mit seinem Gastgarten, den Pilgern und dem angrenzenden Gehöft „Pinnersdorf“. Eine hohe Brücke mit Kraftwerksanlage ist genauso zu finden wie eine Brauerei, ein brennendes Bauernhaus und ein großes Feuerwehrhaus. Ebenso wurde die Ruine „Rattenberg“ und ein Nachbau der Jausenstation „Möslalm“ im jeweils passenden Gelände integriert. Das Sägewerk mit Wasserrad und Lauch wurde fertiggestellt.

Im mittleren Raum befindet sich ein 40m2 großer Schattenbahnhof. Verbunden sind die Räume durch einen verdeckten Durchbruch in einer 1m dicken Wand. Für den 22 Abstellgleise umfassenden Schattenbahnhof mit eingebauter Spurkranzreinigungsanlage wurden weitere 150m Gleise und 50 Weichen benötigt.

Anfahrt:
Ausfahrt Autobahn Wörgl Ost, weiter Richtung Kirchbichl, dann Richtung Bruckhäusl. Vor dem Grattenbergl rechts, dann weiter beim Steinbruch vorbei bis zur Schule vor der Kirche, rechts Baustelle. Parkplatz vorher rechts. Achtung Radarkasten nach Steinbruch!
Routenplaner: https://maps.app.goo.gl/iRy7wdRyJh3nhvY47

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich das Team des Modelleisenbahnclubs Bruckhäusl! Freiwillige Spenden sind sehr willkommen.

Erich, OE7ENJ

Einladung Sonderführung MEC Bruckhäusl

Volksschule Bruckhäusl

Lofererstraße 107
6322 Kirchbichl

Koordinaten: 47.4870 12.1116

Homepage Modelleisenbahnclub Bruckhäusl

Download in den eigenen Kalender

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

Save the Date!

HAM RADIO 2024 Friedrichshafen

28. Juni 2024, 09:00 -  30. Juni 2024, 15:00

Die größte europäische Amateurfunkmesse vom 28. bis zum 30 Juni '24

Weiterlesen

Internationale Termine

Rolf Baumgarten, ON4LEA, veröffentlicht auf seiner Website Termine von Funk-Flohmärkten und Amateurfunk-Messen in ganz Europa